Pneu Huus Fokke GmbH
Blanc Offenbau
Deliziosa
Doebeli Sport
Mazda
Valiant
Willkommen beim FC Seon

Pressemitteilung Detail

Aktuelles

10.09.2019
News Spielbetrieb
  • Seon 1
  • Team Seon
  • Senioren 30+

Seon 1
Letzte Woche musste die 1. Mannschaft zu zwei schwierige Auswärtsspielen antreten und blieb dabei ohne Punkte. In Küttigen zeigte man bis zur 30. Minute eine Klasse Leistung und liess sich auch nicht durch das sehr Abseitsverdächtige 1:0 aus der Ruhe bringen. Man verpasste es trotz hochkarätiger Chancen, mindestens ein oder zwei Tore zu erzielen. Das Heimteam schaffte in der 38. das 2:0 und nur zwei Minuten später wurde der Seoner Widerstand mit dem 3:0, unter erneut gütiger Mithilfe des Schiedsrichters, endgültig gebrochen. In der 2. Hälfte erhöhte das Heimteam in der 51. und 76. auf 5:0, ehe Manuel Keller in der Nachspielzeit noch das Ehrentor zum 5:1 gelang.

Leider gab es ein paar Tage später im Derby gegen Beinwil erneut keine Punkte. In einem ausgeglichenen Spiel gelang dem Heimteam in der 61. Minute das 1:0. Die Seoner schafften keine Reaktion und mussten nur 9. Minute später das entscheidende 2:0 hinnehmen.

Viel Zeit, um diesen Spielen nachzutrauern, bleibt ohnehin nicht. Bereits am Dienstag, 10. September 2019 (20.00 Uhr) geht es auf dem Zelgli mit dem Spiel gegen Liria weiter. Will man nicht schon wieder in den Abstiegsstrudel geraten, ist ein Sieg Pflicht.

Danach geht es mit dem unangenehmen Auswärtsspiel in Rohr gegen HNK Adria Adria weiter. Anpfiff am Samstag, 14. September 2019 um 20.00.

 

Team Seon
Das Team Seon Empfang mit breiter Brust den FC Auenstein. Hatte man das letzte Spiel gegen Rohr schlussendlich dank einer 3:0 Forfait-Wertung (Einsatz gesperrter Spieler) doch noch gewonnen, lag man mit 3 Siegen aus 3 Spielen auf dem 1. Tabellenplatz. Das Team von Patrik Walti wurde aber wieder auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt und man unterlag den Gästen aus Auenstein gleich mit 1:6.

Jetzt hat das Team Zeit, sich wieder zu Sammeln und in den Trainings an den Schwächen zu arbeiten. Danach empfängt man am Dienstag, 24. September 2019 um 20.00 den FC Villmergen 2 auf dem Zelgli.

 

Senioren 30+
Den dezimierten Senioren 30+ gelang auch im zweiten Meisterschaftsspiel ein Sieg und man besiegte auswärts Sanfelese Zofingen gleich mit 2:6.

Am Freitag, 13. September 2019 strebt das Team von Marc Hauller/Daniel Scheibler den nächsten Sieg an und trifft zuhause auf den FC Rupperswil. Anpfiff ist um 20.00 Uhr.

 


< Zurück zur Übersicht

Spiele / Ranglisten:

Spiele aller Teams

Alle FC Seon Ranglisten