Pneu Huus Fokke GmbH
Blanc Offenbau
Deliziosa
Doebeli Sport
Mazda
Metzger Burkart
Valiant
Willkommen beim FC Seon

Archiv

05.12.2015
Hallenturnier F Junioren in Gränichen vom 29.11
Mit grossen Stolz nahmen die Seoner den Pokal und die Medaillen in Empfang.

Pünktlich trafen wir uns am Sonntagmittag in Seon um Richtung Gränichen zu fahren. Leider mussten zwei Spieler absagen sodass wir mit 8 Spieler ans Turnier fuhren.

Im ersten Spiel trafen wir auf Mutschellen wo wir chancenlos 0:4 verloren wobei auch noch zu erwähnen ist das beim Gegner ein Ausnahmetalent dabei war.

Im zweiten Spiel konnten wir uns steigern und schlugen Beinwil am See b verdient mit 3:0.

Im dritten Spiel wollte der Trainer eine Bestätigung der Steigerung und so trafen wir auf einen starken FC Entfelden. Mit einer disziplinierten Defensivleistung konnten wir das Spiel mit 1:0 gewinnen und auf einmal stand uns die Möglichkeit für ein Weiterkommen da.

In vierten Spiel ging es gegen die Heimmannschaft FC Gränichen a an. Man merkte den Seoner an dass sie auf einmal wegen dem Weiterkommen unter Druck standen und trotz den vielen vergebenen Chancen konnten wir noch ein 1:1 über die Runde schaukeln.

Im fünften und letzten Spiel ging es dann um alles oder nichts gegen Fislisbach a. Die Nervosität wurde zur Seite gestellt und so konnten wir das Spiel verdientermassen mit 3:0 gewinnen und standen somit im Halbfinal.

Da hiess der Gegner FC Lenzburg und der hatte sein können in der Vorrunde gezeigt wo sie souverän erster wurden. Die Jungs aus Seon waren an diesem Tag zum zweiten Mal chancenlos und so verloren sie klar mit 0:4.

Im Spiel um den dritten Platz hiess der Gegner Fislisbach b: bei beiden Mannschaften sah man die Müdigkeit an sodass erst im Penaltyschiessen die Toren vielen. 3:2 für den FC Seon hiess das Endergebnis.

Im Final gewann dann Lenzburg gegen Mutschellen sodass wir sagen können nur gegen die Finalisten verloren zu haben. Mit grossen Stolz nahmen die Seoner den Pokal und die Medaillen in Empfang. Als Coach an diesem Tag kann ich nur sagen dass die Jungs auf und neben dem Platz das sehr gut gemacht haben. Sie haben die Anweisungen gefolgt und allen durften praktisch auf alle Positionen spielen.

Folgende Spieler waren dabei: Semjon Keller, Arda Helvaci, Damian Wirz, Labeen Balachandrian, Kayra Osma, Dionis Sadikaj, Nico Alijew und Gian Loris Rompietti.

 


< Zurück zur Übersicht

Spiele / Ranglisten:

Spiele aller Teams

Alle FC Seon Ranglisten