Pneu Huus Fokke GmbH
Athleticum
Blanc Offenbau
Deliziosa
Doebeli Sport
Mazda
Metzger Burkart
Valiant
Willkommen beim FC Seon

Archiv

15.04.2017
Spielbetrieb Aktiv-Teams
  • Seon 1: 3 Punkte von Platz 1 entfernt
  • Team Seon: nächsten Spiel am Dienstag, 25. April 2017
  • Senioren 30+: Rückrunde gewonnen
  • Senioren 40+: ausgeglichen Partie mit 1:1 unentschieden

Seon 1

Nach dem ungefährdeten 3:0 Sieg in Schöftland und der zweiten Niederlage in Folge von Bünz Maiengrün sind die Seoner nur noch 3 Punkte von Platz 1 entfernt.

In Schöftland sorgten Fabian Zeig (28.) und Spielertrainer Sertan Kanik (35.) für einen beruhigenden Pausenvorsprung. Kurz nach der Pause sorgte Simon Gerber mit dem 3:0 für die Entscheidung.

Jetzt folgt die Oster-Pause und dann geht die Jagd auf Platz 1 am Freitag, 21. April 2017 mit dem Heimspiel gegen den Tabellenletzten aus Mutschellen weiter (Anpfiff 20.00 Uhr).

 

„Team Seon“

Ein ersatzgeschwächtes Team Seon verliert in Sarmenstorf 2:0.

Mit 13 Spielern wovon drei vor Spielbeginn angeschlagen waren trat man die Reise über den Rügel an. Nach einem guten Beginn und einer Riesenchance in Führung zu gehen, kassierten die Seoner das 1:0 dank eines direkt verwandelten Freistosses. Danach musste man bereits den ersten Wechsel vornehmen. Als man in der Halbzeitpause den zweiten und somit letzten Wechsel vornehmen musste, war es um die Seoner ganz geschehen. Da sich während der zweiten Halbzeit nochmals zwei Spieler verletzten, ging es für die junge Mannschaft nur noch um Schadensbegrenzung. Dank einer desolaten Chancenauswertung seitens des Gegners, kassierte man im zweiten Durchgang nur noch ein Gegentor zum 2:0 Endstand.

Jetzt kommt zum Glück die Osterpause und es ist zu hoffen, dass sich die Abwesenheitsliste bis zum nächsten Spiel am Dienstag, 25. April 2017 gegen Auenstein Picchi lichtet. Anpfiff auf dem Zelgli ist um 20.00 Uhr.

 

Senioren 30+

Die Mannen von Marc Hauller konnten auch das zweite Spiel in der Rückrunde gewinnen. Im Heimspiel gegen Alba Holderbank setzten man sich mit 2:1 durch und konnte somit den 9 Sieg im 11 Spiel einfahren und Platz 1 weiterhin festigen.

Am Mittwoch, 19. April 2017 um 20.00 Uhr steht das nächste Heimspiel gegen Schlusslicht FC Aarburg an

 

Senioren 40+

Nach zwei Siegen in den ersten beiden Spielen der Rückrunde, musste das Team von Trainer Thomas Gloor zum ersten Mal Punkte abgeben. Nach einer ausgeglichen Partie trennten sich die beiden Teams mit 1:1 unentschieden.

Jetzt steht eine längere Pause an, bevor es am Montag, 1. Mai 2017 um 20.15 Uhr mit dem nächsten Spiel in Niederlenz weiter geht.

 

An dieser Stelle wünschte der FC Seon allen schöne Ostern.

 


< Zurück zur Übersicht

Spiele / Ranglisten:

Spiele aller Teams

Alle FC Seon Ranglisten