Pneu Huus Fokke GmbH
Blanc Offenbau
Deliziosa
Doebeli Sport
Mazda
Metzger Burkart
Valiant
Willkommen beim FC Seon

Matchberichte

20.09.2013
FC Seon 1 - SC Seengen 1 0:1 (0:1)
Schmerzhafte Derbyniederlage

Die negativ Spirale der letzten Spiele erreicht ausgerechnet im langersehnten Derby gegen den SC Seengen seinen vorläufigen Höhepunkt und bringt dem FCS die 3. Meisterschaftsniederlage in Serie.

Ein angenehmer Spätsommerabend und ein Zuschaueraufmarsch welcher schon lange nicht mehr auf dem Zelgli herrschte, sorgten für einen wunderbaren Rahmen für diese Auseinandersetzung der beiden Nachbargemeinden. Leider wurde dieses Spiel diesen besonderen Umständen nicht gerecht.
Der FC Seon erlebten zu Beginn der Partie einen regelrechten Super-GAU. Man erhielt einen Gegentreffer nach gerade einmal 30 Spielsekunden und dies obwohl man das Spiel mittels Anstoss eröffnen durfte. Ursprung dieser Szene war eine Aneinanderreihung von Individualfehlern in der Seener Defensive. Schlussendlich war es ein Ballverlust im eigenen 16-Meterraum, von welchem Adrian Frey profitierte und den Ball zum vielumjubelten Führungstreffer im Tor unterbrachte.

Der Gastgeber war in der Folge wie geschockt und konnte auf dieses Ereignis in keinster Art und Weise reagieren. Vielfach war man einen Schritt zu spät und wenn man mal in Ballbesitz war, wurde das Mittelfeld mit langen Bällen überbrückt, welche meist in den Füssen der gegnerischen Verteidigung landeten. Über die gesamte erste Halbzeit konnten die Hausherren keine nennenswerte Torchance kreieren. Aus diesem Grund waren es die Seenger, welche dem Spiel den Stempel aufdrückten und in den meisten Zweikämpfen durch ihr entschlossenes Auftreten als Sieger hervor gingen.

Trainer Oliver Surer war geladen und appellierte während der Halbzeitpause an die Ehre seiner Jungs, welche noch 45 Minuten vor sich hatten um das Blatt zu wenden. Vor allem wurden ein Mangel an Kampfgeist und Emotionen festgestellt – Eigenschaften, welche in einem Derby zwingend erforderlich sind wenn man als Sieger vom Platz gehen möchte.

Demensprechend viel nahm man sich in den Reihen der Seener für die zweite Hälfte vor. Dies konnte jedoch nur teilweise umgesetzt werden. Man war nun zwar Spielbestimmend, haderte aber zu oft mit der dürftigen Leistung des Schiedsrichters anstelle sich auf die eigene Leistung zu konzentrieren.

Immerhin erspielte man sich nun einige Torchancen. Vor allem nach Eckbällen wurde es immer wieder gefährlich vor Gästetorhüter David Schaffner. So wurde die beste Ausgleichsmöglichkeit durch Martin Müller nach einem Eckball ausgelassen - sein Abschluss aus nächster Nähe landete jedoch neben dem Tor. Als wäre diese Niederlage nicht schmerzhaft genug, wurde in der 87. Spielminute auch noch Marc Huggenberger mit der Ampelkarte des Feldes verwiesen, dies nach einem harmlosen Foulspiel im Mittelfeld.

Mit dieser Niederlage und dem gleichzeitigen Sieg des FC Schönenwerd-Niedergösgen sind die Mannschaften der hinteren Tabellenregion noch mehr zusammengerückt. Aus diesem Grund ist es umso wichtiger diesem Formtief möglichst schnell den Rücken zu kehren und auf die Siegesstrasse zurückzukehren.

Es geht weiterhin Schlag auf Schlag, bis zum 25.10 stehen noch sechs weitere Meisterschaftsspiele auf dem Programm.

FC Seon - SC Seengen 0:1 (0:1) - Zelgli

Tore: 1. Adrian Frey

Aufstellungen:
FC Seon: Mike Surer, Matthias Kokontis (Nils Rösli), Prek Gjidodaj, Martin Müller, Simon Gerber (Urs Lindenmann), Bertan Kanik (Tommaso Serratore), Marc Huggenberger (87. Gelb/Rot), Timo Burkart, Remo Sager, Matthias Gerber, Roger Suter (C)

SC Seengen: David Schaffner (C), Cedric Blumer, Pascal Keller, Marc Schaffner, Branko Batinic, Janis Halbeisen, Torsten Sack, Marco Hungerbühler, Steven Matter, Adrian Frey, Bonetta Elia

Nicht Eingesetzt Seon:
Patrick Hoffmann, Ismail Celik

Abwesend Seon:
Thomas Fischer, Alessio Sitzia, Stefan Stauffer (Alle nicht im Aufgebot), Frrok Gjini, Patrick Gerber, Alain Baumann (Verletzt), Marco von Känel, Michele Coscia, Muzaffer Hatir (Beruf), Elvir Cifric(Privat), Michael Wirz (Militäir)
 


< Zurück zur Übersicht

Spiele / Ranglisten:

Spiele aller Teams

Alle FC Seon Ranglisten