Pneu Huus Fokke GmbH
Blanc Offenbau
Deliziosa
Doebeli Sport
Mazda
Metzger Burkart
Valiant
Willkommen beim FC Seon

Matchberichte

14.09.2013
FC Seon 1 - FC Entfelden 1 0:3 (0:3) - CUP
Cupsaison bereits beendet

Zum zweiten Mal war FC Entfelden in dieser noch jungen Saison auf dem Zegli zu Gast und revanchierten sich im Cup für die Niederlage aus dem Meisterschaftsspiel.

Der FC Entfelden war gewarnt, war man doch in der Meisterschaft mit 2:1 Unterlegen. Dementsprechend engagiert ging der Gast an diesem Abend ans Werk und setzte den FC Seon von Beginn an unter Druck und erarbeitete sich verschiedene Torchancen.
Bereits in der 6. Spielminute konnte der Torreigen eröffnet werden. Nach einer Freistossflanke aus beinahe 30 Metern wurde der Seener Schlussmann Philip Dössegger, welcher die beiden Abwesenden Torhüter der 1. Mannschaft ersetzte, auf dem falschen Fuss erwischt. Die Flanke wurde von einem Mitspieler entscheidend mit dem Kopf abgelenkt.

Entfelden blieb weiterhin gefährlich, vor allem die schnellen Aussenläufer sorgten immer wieder für Torgefahr. Ein solcher Angriff über die linke Seite führte zum 0:2 in der 24. Minute. Die scharf getretene Hereingabe konnte am entfernten Pfosten durch Loris Cataldo sehenswert mittels Hechtkopfball verwertet werden. Vom Heimteam war bis zu diesem Zeitpunkt gänzlich wenig zu sehen, man war vorwiegend mit Abwehrarbeiten beschäftigt.
In der 42. Spielminute verteilte die Hintermannschaft der Seener auch noch Geschenke in Form von runden Fussbällen. Ein Verteidiger konnte einen Steilpass nicht kontrollieren und so kam Pascal Lüscher, welcher instinktiv auf dieses Zuspiel spekulierte an den Ball und versenkte das Leder abgebrüht in der nahen Ecke zum 0:3, was gleichbedeutend mit dem Halbzeitresultat war.

In der zweiten Spielhälfte wollte sich das Heimteam mit Würde aus der Affäre ziehen und zeigte sich um ein vielfaches verbessert. Man erspielte sich mehrere Torchancen und liess den Gegner nicht mehr im selben Stile wie während der 1. Halbzeit gewähren. Leider blieb das erwünschte Erfolgserlebnis in Form eines Torerfolges an diesem Abend aus.

Nach dem Spiel galt es vor allem die Leistung aus den zweiten 45. Minuten in die kommenden Partien mitzunehmen. Es gilt nun die volle Aufmerksamkeit dem anstehenden Derby gegen den SC Seengen zu widmen, welches am kommenden Freitag 20.09.2013 um 20:00 auf dem Zelgi in Seon stattfindet.

FC Seon - FC Entfelden 0:3 (0:3) - Zelgli

Tore: 6. Ali Büyükdemir 0:1, 24. Loris Cataldo 0:2, 42. Pascal Lüscher 0:3

Aufstellungen:
FC Seon: Philip Dössegger, Matthias Kokontis, Marc Huggenberger, Nils Rösli, Urs Lindenmann, Prek Gjidodaj, Bertan Kanik (53. Muzaffer Hatir), Timo Burkart (64. Michael Wirz), Roger Suter (C), Elvir Cifric, Tommaso Serratore (79. Patrick Hoffmann)

FC Entfelden: Sead Ljatifi, Mikel Nrejaj (33. Dario Picciolo), Kevin Burkhard, Ardefrim Ahmetaj (58. Tobias Bircher), Daniel Binder, Pascal Lüscher, Luca Ott, Edin Herdic (C), Andrea D'Onofrio, Loris Cataldo, Ali Büyükdemir (77. Gzim Rahimi)

Abwesend Seon:
Thomas Fischer, Alessio Sitzia, Ismail Celik, Alain Baumann, Simon Gerber (Alle nicht im Aufgebot), Stefan Stauffer, Remo Sager (Ferien), Frrok Gjini, Patrick Gerber (Verletzt), Mike Surer (Privat), Matthias Gerber (Gesperrt), Martin Müller, Marco von Känel, Michele Coscia (Beruf)


< Zurück zur Übersicht

Spiele / Ranglisten:

Spiele aller Teams

Alle FC Seon Ranglisten