Pneu Huus Fokke GmbH
Blanc Offenbau
Deliziosa
Doebeli Sport
Mazda
Metzger Burkart
Valiant
Willkommen beim FC Seon

Matchberichte

27.04.2017
Spielbetrieb Aktiv-Teams
  • Seon 1: Spiel endet mit 6:1
  • Team Seon: von Anfang an spielbestimmend
  • Senioren 30+: setzen Siegesserie fort
  • Senioren 40+: 1. Mai in Niederlenz

Seon 1

Nach der Oster-Pause legte die 1. Mannschaft im Spiel gegen das Schlusslicht aus Mutschellen los wie die Feuerwehr und lag nach Toren von Hatir, Faqirzade und Rezai bereits nach 39 Minuten mit 3:0 vorne. Da der Gegner ab der Minute 36 nur noch zu 10 auf dem Platz stand, liessen die Seoner auch in der 2. Halbzeit nichts anbrennen. Mit drei weiteren Toren durch Faqirzade und dem zwischenzeitlichen Penaltytor der Gäste, endete das Spiel auf dem Zelgli mit 6:1.

Das nächste Spiel findet am Sonntag, 30. April 2017 um 11.00 Uhr in Rohr statt. Da einige Seoner-Akteure letzte Saison oder sogar in der Vorrunde noch für das Heimteam aus Rohr aufgelaufen sind, handelt es sich hierbei um eine spezielle Affiche.  Die Seoner müssen sich auf ein überaus motiviertes Rohr vorbereiten und ab der 1. Minute bereit für einen harten Kampf sein.

 

„Team Seon“

Dem Team Seon um Interims-Trainer Manuel Cois hat die Osterpause gut getan und man konnte das Heimspiel gegen Auenstein mit 4:2 gewinnen. Seon war von Anfang an spielbestimmend und musste nur vereinzelte Konter der Gäste hinnehmen. Ein solcher Konter führte nach 17 Minuten zum 0:1. Nur drei Minuten später folgte dank gütiger Mithilfe der Auensteiner der Ausgleich durch Luis Coco. Ein weiterer gut ausgespielter Konter brachte den Gästen einen Penalty ein, welcher in der 25. Minute das 1:2 bedeutete. Das Team Seon spielte aber unbeeindruckt weiter und kam durch Luis Coco zum verdienten 2:2 (35.).

In der 2. Hälfte war das Spiel etwas ausgeglichener und die Spielentscheidende Szene spielte sich in der 75. Minute ab. Torhüter Hofer lancierte mit einem klasse Abschlag die Sturmspitze Timo Merz alleine Richtung Gästetorhüter, welcher vor dem Tor Cool blieb und das Leder zum 3:2 in die Maschen schoss. Den Schlusspunkt setzte Bertan Kanik, welcher nach einem doppelten Doppelpass mit Luis Coco zum 4:2 Schlussresultat traf.

Der schmale Kader hat nun Zeit sich etwas zu erholen, bevor es am Samstag, 29. April 2017 um 18.00 Uhr in Gontenschwil mit dem nächsten Spiel weitergeht.

 

Senioren 30+

3 Spiel, 3 Sieg. Die Senioren bezwingen auch den FC Aarburg und setzten ihre Siegesserie fort. Nachdem Knechtli das Heimteam früh in Führung schoss, musste man kurz nach der Pause den Ausgleich hinnehmen. Mit Toren in der 65. Minute durch Vrella und in der 74. Minute durch Spieler-Trainer Hauller konnte man das Spiel aber noch Gewinnen.

Am Freitag, 28. April 2017 steht das Spitzenspiel auf dem Sportplatz Moos in Reinach an. Anpfiff gegen den Tabellendritten ist um 20.00 Uhr.

 

Senioren 40+

Das nächste Spiel findet am Montag, 1. Mai 2017 um 20.15 Uhr in Niederlenz statt.


< Zurück zur Übersicht

Spiele / Ranglisten:

Spiele aller Teams

Alle FC Seon Ranglisten