Pneu Huus Fokke GmbH
Blanc Offenbau
Deliziosa
Doebeli Sport
Mazda
Metzger Burkart
Valiant
Willkommen beim FC Seon

Matchberichte

22.08.2014
3. Liga Gruppe 1: FC Seon - FC Niederlenz 1:2 (0:1)
Misslungener Saisonstart für Seon

Nach einer sehr dürftigen 1. Halbzeit und einem Aufbäumen in der 2. Spielzeit, verliert der FC Seon das Auftaktspiel. Das Spiel gestaltete sich ausgeglichen und mit wenigen Highlights. Die 3 Punkte wurden dennoch von den Gästen mit nach Hause genommen.

Die Saison hätte eigentlich in Rupperswil beginnen sollen. Dies wurde aber durch die massiven Regenfälle verhindert und somit startet das Fanionenteam von Oliver Surer am Dienstag 19.08.2014 zu Hause gegen den FC Niederlenz. Die Mannen von Oliver Surer waren seit 7 Wochen in der Vorbereitung. Die Trainings, welche mit vielen Sprint- und Konditionseinheiten gespickt waren, wurden zahlreich besucht. Vor allem die „Norweger“ hatten es in sich und die Mannschaft hätte bereit sein sollen, um das angestrebte Ziel „gesichertes Mittelfeld“ zu erreichen.

Dies war aber nicht der Fall. Von dem Moment an, als der Spielleiter die Kugel frei gab, war eine gewisse Nervosität in den Reihen der Heimmannschaft ausfindig zu machen. Das Runde wurde nicht laufen gelassen und die Zweikämpfe wurden zu wenig intensiv geführt. Die Niederlenzer konnten dies nur minim besser gestalten und somit verwunderte es wohl nur die wenigsten, dass nicht viel Nennenswertes in der Startphase zu verzeichnen war.
Umso grösser war die Überraschung, als der FC Niederlenz mit der ersten Chance ein Tor erzielen konnte.
In der 25. Minute wurde Boris Vasevski in den Lauf angespielt. Es war nicht für wenige überraschend, dass kein Abseitspfiff ertönte. Der Niederlenzer zog seinen Lauf durch und schloss dann souverän vor Mike Surer zum 0:1 ab. Dies war auch schon alles, was in der ersten Halbzeit zu notieren war.
Es folgte eine laute und fordernde Halbzeitansprache vom Coach Oliver Surer. Die Seener starteten nun konzentrierter ins Spiel und liessen den Ball mehr laufen. In der 58. Minute wurde Elvir Cifric eingewechselt, welcher zusätzlich Kreativität und Ruhe ins Seener Spiel gebracht hat. Es ergaben sich dann einige Weitschussgelegenheiten für die Seener, welche allerdings nicht zu wirklicher Torgefahr führten.
In der 72. Minute wurde nach einem Pressing der Ball erobert und die Niederlenzer wussten sich nur noch mit einem Foul zu helfen. Der Freistoss von Bertan Kanik fand in der Mitte Elvir Cifric, welcher einen scharfen Kopfball aufs Tor brachte. Dieser wurde zuerst von Stefan Wernli pariert, danach flog der Ball aber an den Pfosten und via Torwart ins Gehäuse. Somit stand es 1:1 und die Seener schienen nun den Sieg zu wollen.

Jedoch waren es dann die Niederlenzer, welche das Spielgeschehen in die Hand nahmen und zu einigen Chancen kamen. Die matchentscheidende Chance wurde durch ein Foulspiel sehr nahe am Tor von Mike Surer eröffnet. Der Freistoss wurde von Manuel Schenker durch die vielen Beine in die rechte untere Ecke versenkt. Die Seener versuchten noch ein Tor zu erzielen, aber es waren die Niederlenzer, welche noch zu drei Grosschancen kamen. Zum einen wurde in der 82. der Ball an die Latte gezimmert und in der 83. Minute entstand Gefahr nach einem gut getretenen Eckball, welcher aber auch nicht zum Torerfolg führte. Zum Schluss darf man noch den Schlussmann Mike Surer rühmen, welcher in einer 1 gegen 2 Situation eine Glanztat vollbrachte und den Ball aus nächster Distanz parieren konnte.

Der Saisonstart ist misslungen, aber das Fanionenteam hat alleine in der Vorrunde noch 12 Spiele, um diesen Fehlstart wieder gut zu machen. Am 23.08.2014 19:00 ist das nächste Spiel der 1. Mannschaft in Entfelden.

 

FC Seon – FC Niederlenz 1:2 (0:1) – Zelgli Seon

Tore: 25. Boris Vasevski, 72. Elvir Cifric, 80. Manuel Schenker

Aufstellungen
FC Seon:
Mike Surer, Urs Lindenmann, Martin Müller, Timon Knechtli, Simon Gerber, Bertan Kanik, Matthias Kokontis (71. Prek Gjidodaj), Remo Sager, Matthias Gerber (88. Berat Ibrahimaj),Roger Suter (C), Alain Baumann (58. Elvir Cifric)

Nicht Eingesetzt Seon:
Nils Rösli, Michael Wirz

FC Niederlenz:
Wernli Stephan(C), Keranovic Melvin, Wernli Thomas, Antonelli Simone, Lutz Josia (71. Gianluca Votta), Bryner Jan, Culjak Toma, Scherrer Carlo, Ludin David (88. Michael Schwab), Habegger Andreas (77. Manuel Schenker), Vasevski Boris

Stauffer Stefan (Ferien), Hofmann Patrick (Nicht im Aufgebot), Gerber Patrick (Ferien), Dössegger Philip (Nicht im Aufgebot), Hamadeh Daniel (Nicht im Aufgebot), Hatir Muzaffer (Ferien), Serratore Tommaso (Ferien), Huggenberger Marc (Ferien), Burkard Timo (Verletzt)
 


< Zurück zur Übersicht

Spiele / Ranglisten:

Spiele aller Teams

Alle FC Seon Ranglisten