Pneu Huus Fokke GmbH
Blanc Offenbau
Deliziosa
Doebeli Sport
Mazda
Metzger Burkart
Valiant
Willkommen beim FC Seon

Matchberichte

30.09.2014
FC Buchs - FC Seon 1:0 (0:0)
Niederlage durch mangelhafte 2. Halbzeit

Das Spiel wurde schnell von den Gästen aus Seon in die Hände genommen. Es wurden einige Chancen herausgespielt und der Ball wurde auch gut in den eigenen Reihen laufen gelassen. Das Tor wollte nicht fallen und die Mannschaft kam wie verwandelt, im negativen Sinne, aus der Kabine. Diesen Leistungsabfall der Gäste nutzten die Gastgeber aus.

Schon früh kamen die Seener zu ihrer ersten Torgelegenheit. In der 1. Minute wurde ein Angriff über die Flügel lanciert, wo danach eine gute Flanke zur Mitte getreten wurde. Die mitgeeilten Angreifer verpassten jedoch allesamt den Ball. Auch in der frühen Startphase war die nächste Chance, welche die Mannen von Oliver Surer zu verzeichnen hatten. Matthias Gerber setzte sich auf der linken Seite gegen seinen Gegenspieler durch und bevor ein weiterer es schaffte, ihn an einem Torversuch zu hindern, versuchte er den Ball in die Maschen zu schlenzen. Das Runde wollte aber nicht ins Eckige. In der 9. Minute kam ein gut getretener Eckball von Roger Suter auf den Kopf vom Innenverteidiger Martin Müller, welcher den Ball nur knapp über die Querlatte beförderte. Wären die Seener offensiv ähnlich vorbildhaft wie in der Defensive, so wären wohl einige Punkte mehr auf dem Saldo der Seetaler. Das Innenverteidiger-Duo Martin Müller und Prek Gjidodaj, wie auch die beiden Aussenverteidiger Urs Lindenmann und Simon Gerber spielten eine überzeugende Partie. In der 21. Minute kamen dann auch die Gastgeber zu ihrer ersten Chance. Aus gut 20 Metern zog der Angreifer ab. Dieser Abschlussversuch brachte aber Mike Surer, auch ein sehr sicherer Wert für die Defensive, nicht ihn Bedrängnis. In der 33. Minute setzte sich Roger Suter, welcher sich seinen Fuss im Spiel verknackst hatte und nicht richtig rund zu laufen schien, in Aktion. Er enteilte den Abwehrmännern des FC Buchs und versuchte, den Ball im Tor unterzubringen. Der Kapitän sah seinen Abschlussversuch jedoch am Tor vorbeizischen. Dies war die letzte Aktion, bevor der Spielleiter zum Pausentee pfiff. Es war eigentlich eine Frage der Zeit, bis die Gäste das schon längst fällige 0:1 schiessen sollten, doch in der 2. Halbzeit kam alles anders.
Die Pause schien den Mannen von Oliver Surer nicht wirklich gut getan zu haben. Die Gäste starteten ganz schlecht in die 2. Halbzeit und so war es plötzlich die Heimmannschaft, welche das Zepter in die Hand nahm. Die erste Chance ereignete sich auch schon sehr früh. Der Mittelfeldspieler setzte sich gegen die Defensivleute der Seener durch und gab einen strammen Schuss ab, welcher Mike Surer zum ersten wirklichen Spieleingriff gezwungen hatte. In der 59. Minute dann ein Eckball für die Buchser. Ein scharf getretener Ball fand den Kopf von Marco Strässle, welcher zum 1:0 für das Heimteam traf. Die Seener wurden von Minute zu Minute schläfriger und es entstand nicht der Eindruck, dass die Gäste noch in irgendeiner Art reagieren konnten. Die Heimmanschaft versäumte es aber, durch den stark auftrumpfenden Schlussmann Mike Surer, den Score zu erhöhen und so blieben die Seener weiterhin im Rennen. In der 79. Minute war der Ausgleich sogar fast noch Tatsache. Ein Freistoss von Prek Gjidodaj flog in den Strafraum, wo sich Matthias Gerber im Kopfballduell durchsetzen konnte und den Ball nur wenige Zentimeter am Gehäuse vorbeiköpfelte. Die letzte Chance gehörte dann nochmal den Hausherren, welche aber wiederum von Mike Surer abgewehrt wurde.
So geht man etwas ernüchtert aus dieser Partie, da es wirklich drin lag, mindestens einen Punkt aus Buchs mit nach Hause zu nehmen. Trotzdem lässt sich das Fanionteam von dieser Niederlage nicht verunsichern und wird am nächsten Freitag um 20:00 Uhr auf dem heimischen Zelgli alles daran setzen, um wieder auf die Siegerstrasse zurück zu kehren.

FC Buchs - FC Seon 1:0 (0:0) – Sportanlage Wynenfeld
Tore: 59. Strässle Marco

Aufstellungen:
FC Seon:
Surer Mike, Gerber Simon, Müller Martin, Gjidodaj Prek, Lindenmann Urs, Burkard Timo (57. Gerber Patrick) , Ibrahimaj Behrat, Kokontis Matthias, Gerber Matthias (88. Kanik Bertan), Suter Roger ( C ), Baumann Alain (72. Wirz Michael)

FC Buchs:
Blank Pascal, Parlak Riza, Von Briel Adrian, Strässle Marco(C), Bassi Manuele, Furrer Henrik, Ceker Ahmet, Knecht Christian, Ilhan Muhammed(89. Dejan Vidovic), Finocchiaro Claudio (72. Ardit Gashi), Neumann Riccardo


< Zurück zur Übersicht

Spiele / Ranglisten:

Spiele aller Teams

Alle FC Seon Ranglisten